Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Stell deine Frage direkt in unserem Chat.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Einsatztagebuch

Einsatz Bootsunfall (Sa 27.03.2021)
2021/01: W2.03 Bootsunfall Rheinkilometer 573

Einsatzart:
Bootsunfall
Einsatztyp:
SEG-Einsatz
Einsatztag:
27.03.2021 - 27.03.2021
Alarmierung:
Alarmierung per Leitstelle
am 27.03.2021 um 19:27 Uhr
Einsatzende:
27.03.2021 um 20:15 Uhr
Einsatzort:
Rhein bei Osterspai (RKM 573)
19:45:00
Einsatzauftrag:

Absicherung Einsatzkräfte

Einsatzgrund:

Maschinenschaden an Sportboot

Eingesetzte Kräfte
1/1/4/6
  • 1 Zugführer
  • 1 Gruppenführer
  • 4 Wasserretter
Eingesetzte Einsatzmittel
  • Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Rhein-Hunsrück 36/19-1 - SIM UB 42
  • Führungskraftwagen (FüKw) - Pelikan Rhein-Hunsrück 36/19-3 -
  • Rettungsboot (RTB) - Pelikan Rhein-Hunsrück 36/77-1 - SIM RH 771

  • Kurzbericht:

    Am 27.03.2021 wurden die Teileinheiten Bad Salzig und Boppard des Wasserrettungszuges RheinHunsrück zu einem nach Motorschaden manövrierunfähigem Sportboot auf dem Rhein alarmiert. Da das Sportboot rechtsrheinisch im Zuständigkeitsgebiet der VG Loreley (Rhein-LahnKreis) lag und ausreichend Einsatzmittel zur Sicherung und zum Abschleppen des Sportbootes vor Ort waren, wurden die linksrheinischen Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Boppard sowie des DLRG Wasserrettungszuges Rhein-Hunsrück aus dem Einsatz entlassen. Gem. dem Alarm- und Einsatzplan Rhein wurden alarmiert: -rechtsrheinisch die FF Osterspai, FF Braubach und FF St. Goarshausen sowie -linksrheinisch die WSP St. Goar, FF Boppard, FF Bad Salzig und die DLRG Wasserrettungsgruppe 1 des WRZ RH.

    Weitere Informationen:

    Diese Website benutzt Cookies.

    Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

    Wesentlich

    Statistik

    Marketing