26.05.2019 Sonntag  Lehrgang "Führen eines Bereitstellungsraumes"

Am Freitag und Samstag nahmen einige Führungskräfte des Wasserrettungszuges Rhein-Hunsrück aus den Einheiten der DRLG Bad Salzig, DLRG Boppard und der DLRG Rheinböllen an einer Fortbildungsveranstaltung „Bereitstellungsraum Rhein-Hunsrück-Kreis“ teil. Gemeinsam mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ober Kostenz und des THW OV Simmern, wurden in Gruppenarbeiten z.B. notwendige Grundlagen, örtliche Besonderheiten oder zweckmäßige Abläufe in unseren Bereitstellungsräumen erarbeitet und vorgestellt. Besonders positiv war dabei, dass jede Hilfsorganisation ihre speziellen Kenntnisse und Erfahrungen einbringen konnte, was sich in den Arbeitsergebnissen wiederspiegelte. Die Fortbildung wurde von Ausbildern aus dem Bereich Führungslehre der Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz durchgeführt, die sich schon in den Vorgesprächen zu der Fortbildung sehr engagiert zeigten und bestens vorbereitet waren. Immer wieder beeindruckend zu sehen, zu welchen super Ergebnissen man kommen kann, wenn man Hand in Hand arbeitet – egal welche Farbe die Uniform hat!

Kategorie(n)
Einsatzübung, Lehrgang, Einsatz

Von: WRZ Rhein-Hunsrück

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an WRZ Rhein-Hunsrück:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden