19.08.2018 Sonntag Strömungsretter bilden sich fort

Gestern traffen sich ein Teil der Strömungsrettergruppe, um sich fortzubilden und Wissen auszutauschen. Da Anfang des Jahres einige unserer Strömungsretter den Aufbaulehrgang "Modul Seiltechnik" besucht hatten, wurde der Tag genutzt um dieses Wissen zu multiplizieren. Wiederholt wurden die Themen Abseilen, Abseilstelle, Flaschenzüge und Flachseilbrücke. Zuvor gab es noch eine Wiederholung aller notwendigen Knoten. Die Verantwortung eines Strömungsretters sich selbst, seinen Kameraden und den zu rettenden Personen gegenüber macht ein dauerhaftes und konsequentes Training nötig, dazu gehört unter anderem das regelmäßige Üben von technischen Abläufen, aber auch eine gute Kondition und gute schwimmerische Fähigkeiten unerlässlich.

Von: Rene Toller

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Rene Toller:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden