Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Statistik

Marketing


Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Veranstaltungssicherung (Sa 07.07.2018)
2018/06: Rhein in Flammen Bingen

Einsatzart:Veranstaltungssicherung
Einsatztyp:Veranstaltungsabsicherung
Einsatztag:07.07.2018 - 08.07.2018
Alarmierung:Alarmierung durch Veranstalter
am 07.07.2018 um 16:30 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 18:00 Uhr
Einsatzende:08.07.2018 um 02:30 Uhr
Einsatzort:Rhein
Einsatzauftrag:Begleitung und Absicherunug des Schiffskonvois von Rheinkilometer 538,1 bis 524,7
Einsatzgrund:Am Samstag, 7. Juli 2018 fand im Bereich des Binger Lochs - Bingen/Rüdesheim die Großveranstaltung "Rhein in Flammen" statt. Bei dieser Veranstaltung war ein Konvoi mit ca. 50 Fahrgastschiffen beteiligt. Von den Rheinufern bzw. den Burgen wurden Feuerwerke abgebrannt. Den Abschluss bildete ein Großfeuerwerk im Bereich Bingen/Rüdesheim, Abschuss in Strommitte.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Truppführer
  • 2 Bootsführer
0/1/2/3
Eingesetzte Einsatzmittel - Führungskraftwagen (FüKw) - Pelikan Rhein-Hunsrück 36/19-3 -
- Mehrzweckboot (MZB) - Pelikan Rhein-Hunsrück 36/77-2 -

Kurzbericht:

Die Konvoibegleitung des Verbands wurde mit 7 Rettungsbooten der DLRG sichergestellt. Bei einsetzen der Dämmerung wurde mit der Bergfahrt und dem Abbrennen der Feuerwerke begonnen.

Bilder:

Weitere Informationen: